Unser Vereinsleben - Weinreise Rioja

Rioja-2005.jpg

Die nächsten Termine

Sat, 02. 07. 2022, 17.00 - 22.00 | Ordenstag 2022
 

3.9.2016: Weingut Esporao, Alentejo

WEISS

1. VERDEHLHO 2015

Rebsorte: Verdelho 100%

13,5 % vol
Ausbau im Stahltank
Zitronenfarbe mit leichten grünlichen Reflexen, im Aroma exotische Noten nach Mango, Zitrus, dezent florale Noten, am Gaumen trocken, frisch-fruchtig mit etwas zu wenig stützender Säure, leicht mineralisch, mittlerer Abgang mit klarem Fruchtspektrum.

Weinhändler: 

 

3.9.2016: Weingut Esporao, Alentejo

WEISS

2. DUAS CASTAS 2015

Rebsorte: Roupeiro 65%, Alvarinho 35%

13,5 % vol
Ausbau im Stahltank
Klare Zitrusfarbe, in der Nase frische Zitrusnoten, helle Steinfrucht und etwas grüne Limette, die die harmonischen Fruchtnoten wiederholen sich am Gaumen, leicht mineralisch, etwas wenig Biss durch niedrige Säure, mittleres Finish im Abgang.

Weinhändler: 

 

3.9.2016: Weingut Esporao, Alentejo

WEISS

3. ESPORAO RESERVA 2015

Rebsorte: Antao Vaz, Arinto, Roupeiro

14 % vol
Ausbau von Arinto in amerikan. Eiche, der Rest im Stahltank
Mittleres Gelbgrün, in der Nase feinfruchtige Noten mit Vanille unterlegt, dezent nach Feuerstein, am Gaumen eine weiche exotische Frucht, viel Schmelz, zeigt etwas mehr Säure, trocken im Abgang;
das Holz ist perfekt integriert - ein toller Wein mit gewissen Ähnlichkeiten zu den französischen Burgundern.

Weinhändler: 

 

3.9.2016: Weingut Esporao, Alentejo

ROT

4. QUATRO CASTAS 2014

Rebsorte: Touriga Franca 25%, Syrah 25%, Cabernet Sauvignon 25%, Alicante Bouchet 25%

14,5 % vol
Gärung im Stahltank, Ausbau im Stahltank und französischer Eiche
Klares tiefes rubinrot, im Duft außergewöhnlich viel rote Beerenaromatik mit etwas Kaffeenoten, 
würzig vom Syrah, mittlerer Körper am Gaumen, rote Früchte, gut integrierte Toastnoten, reife Tannine,
langes Finish mit wärmendem Alkohol, ist noch etwas zu jung – eine Lagerung bis 2017/18 würde ihm guttun.

Weinhändler: 

 

3.9.2016: Weingut Esporao, Alentejo

ROT

5. ESPORAO 2013

Rebsorte: Aragones, Trincadeira, Cabernet Sauvignon, Alicante Bouchet

14,5 % vol
separate Vergärung der einzelnen Rebsorten in Tanks mit Roboterfüßen, 
Ausbau in amerikanischer und französischer Eiche
Tiefes dunkles Rot, in der Nase schwarze Beeren und dezente Toastnoten, am Gaumen vollmundig, gut strukturierte Tannine, gut ausbalanziert, dichter und komplexer Körper, dezente Süße von der Trincadeira, langer angenehmer Abgang getragen von reifen dunklen Beeren;
Hat noch Potential für eine Lagerung von ca. 4-6 Jahren.

Weinhändler: 

 

3.9.2016: Weingut Esporao, Alentejo

ROT

6. ALICANTE BOUCHET 2012

Rebsorte: Alicante Bouchet 100%

14,5 % vol
Vergärung in Stahltanks mit Roboterfüßen, Ausbau für 1 Jahr in amerikanischer und französischer Eiche, anschließend 2 Jahre in der Flasche
Dunkles tiefes Rot, Aromen von wilden Beeren und getoastetem Holz, im Geschmack kommen schwarze Kirsche, Pflaume und süßliche Gewürze hinzu. Der Wein ist vollmundig, gut strukturiert mit mittlerem Körper und mittlerer Komplexität, ist süffig und zeigt im Abgang einen süßlichen Nachhall.
Der Wein ist sehr schön gemacht ohne Ecken und Kanten

Weinhändler: 

 

5.9.2016: Quinta de Chocapalha

Rosé

1. MAR DE PALMA 2015

Rebsorte: Touriga Nacional 50%, Tinta Roriz (Tempranillo) 50%

13,5 % vol
Ausbau im Stahltank
Helles Lachsrosa, in der Nase frisch duftend nach Erdbeeren und Brombeeren welche sich am Gaumen fortsetzen, mundfüllend, milde Säure, langer fruchtig-frischer Abgang;
Ein sehr guter Essenbegleiter und idealer Sommerwein

Weinhändler: 

 

5.9.2016: Quinta de Chocapalha

WEISS

2. SAUVIGNON BLANC 2015

Rebsorte: Sauvignon Blanc 100%

12,5 % vol
Ausbau im Stahltank
Helles gelb mit leicht grünlichen Reflexen, wirkt im Duft sehr frisch mit Noten von Kräutern, gelber reifer Steinfrucht, etwas Spargel, am Gaumen trocken mit delikater Frische, sehr gut ausbalanciert, mineralisch, langer frischer Abgang

Weinhändler: 

 

5.9.2016: Quinta de Chocapalha

WEISS

3. CHOCAPALHA RESERVA 2014

Rebsorte: Chardonnay 85%, Arinto 15% 

12,5 % vol
Ausbau 6 Monate im Barrique
Helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen, duftig und frisch in der Nase nach Limetten und Zitrus, dezente Exotik, zeigt viel Mineralität am Gaumen, Holz sehr dezent und harmonisch eingebunden, hohe Komplexität, gut stützende Säure, ein wunderbares Mundgefühl, eleganter langer Abgang; 
Dieser Wein wird aufgrund seines Körpers und seiner Komplexität auch in einigen Jahren noch viel Spaß machen.

Weinhändler: 

 

5.9.2016: Quinta de Chocapalha

ROT

4. TINTO DE COPALHA 2012

Rebsorte: Cuvée aus Touriga Nacional, Tinta Roriz, Touriga Nacional, Castelao und Alicante Bouchet

14 % vol
Ausbau über 18 Monate in französischen Eichenfässern (50% neu, 50% Zweitbelegung)
Tiefes rubinrot, kräftiges Bouquet mit viel Aromatik von dunklen schwarzen Beeren, dezent florale Töne, würzig, am Gaumen weiche reife Tannine, gut integrierte Säure, langes Finish mit fruchtigem Abgang, 
Ist noch etwas zu jung und leicht adstringierend – eine Lagerung von weiteren 1-2 Jahren ist zu empfehlen.

Weinhändler: 

 

5.9.2016: Quinta de Chocapalha

ROT

5. CHOCAPALHA VINHA MAE 2012

Rebsorte: Touriga Nacional 60%, Syrah 20%, Tinta Roriz 20%

14,5 % vol
Gärung in Lagares mit Roboterfüßen, Ausbau 22 Monate in französischer Eiche
Tiefes dunkles Rot, in der Nase reife schwarze Früchte, dunkle Waldbeeren, würzig, am Gaumen weiche reife Tannine, gut stützende Säure hohe Komplexität, vollmundig mit dichtem Körper aber trotzdem sehr elegant, langer angenehmer Abgang getragen von wärmenden Alkohol und Beerenaroma;
Hat noch Potential für eine Lagerung von ca. 4-6 Jahren.

Weinhändler: 

 

7.9.2016: Palace Hotel Bussaco in Bairrada

WEISS

1. BUSSACO BRANCO Reservado 2003

Rebsorte: Encruzado (aus der Region Dao), Maria Gomes und Bical (aus der Region Bairrada)

13 % vol
Ausbau im 300 Liter Holzfass aus Kastanien-, Mahagony- und dem seltenen brasilianischen Macacaubaholz 
Helles goldgelb, trotz seines Alters in der Nase frisch duftend nach Limetten und Kräutern, wirkt am Gaumen noch sehr lebendig mit reifer Säure, dichte Textur, langer Abgang von dezenten Citrusaromen getragen.
Je länger der Wein im Glas ist, desto mehr fokussiert sich die geschmackliche Note in Richtung Zitrus.
Dieser Wein ist gut strukturiert und hat ausreichend Reserven für einige weitere Jahre der Lagerung; ein sehr individueller Wein


Weinhändler: 

 

7.9.2016: Palace Hotel Bussaco in Bairrada

WEISS

2. BUSSACO BRANCO Reservado 1990

Rebsorte: Encruzado (Region Dao), Maria Gomes Bichl (Region Bairrada)

13 % vol
Ausbau im 300 Liter Holzfass aus Kastanien-, Mahagony- und dem seltenen brasilianischen Macacaubaholz 
Mittleres Goldgelb, wirkt im Duft sehr verhalten, zeigt am Gaumen immer noch eine präsente Säure und ein festes Rückgrat, leichter Petrolton, mittlerer Abgang 
Für Weinliebhaber eine Zeitreise in die Vergangenheit welche sich immer noch lohnt.

Weinhändler: 

 

7.9.2016: Palace Hotel Bussaco in Bairrada

ROT

3. BUSSACO TINTO Reservado 2002

Rebsorte: Touriga Nacional, Baga

13,5 % vol
Gärung in Lagares, Ausbau im 300 Liter Holzfass aus Kastanien-, Mahagony- und dem seltenen brasilianischen Macacaubaholz sowie französischer Eiche
Dunkles tiefes rot, im Duft schwarze reife Beeren, am Gaumen noch leicht adstringierend, mittlerer Körper, reife Tannine, langer Abgang begleitet von beerigen Geschmacksnoten
Der Wein wirkt trotz seines Alters noch etwas zu jung, hat aber viel Potential für weitere Jahre der Lagerung.

Weinhändler: 

 

7.9.2016: Palace Hotel Bussaco in Bairrada

ROT

4. BUSSACO TINTO Reservado 1983

Rebsorte: Touriga Nacional, Baga

13,5 % vol
Gärung in Lagares, Ausbau im 300 Liter Holzfass aus Kastanien-, Mahagony- und dem seltenen brasilianischen Macacaubaholz sowie französischer Eiche
Hell und leicht rot-bräunlich vom Charakter, wirkt leicht maderisiert und überreif, am Geruch leicht eingelegte Kirsche erkennbar, die Säure präsentiert sich am Gaumen lebendig und dürfte gemeinsam mit den Tanninen für ein weiteres langes Leben sorgen, Rumtopf, Würze, angenehmer langer Abgang.
Der Wein wirkt etwas altmodisch und ist sehr individuell.

Weinhändler: 

 

7.9.2016: Hotel Douro Scala, Mesao Frio

Portweinverkostung aus der Region

1. PORTO MESAO White

Rebsorte: Malvasia Fina, Fernão Pires, Rabigato

19 % vol
fruchtig, mundfüllend, ideal als Aperitif
Strohgelb im Glas, in der Nase zeigt sich sein Bukett mit Noten von tropischen Früchten wie Papaya oder reifer Mango, am Gaumen samtig, fruchtig und elegant
Passt hervorragend als gekühlter Aperitif (ca.10°C) zu Schinken mit Melone und zu aromatischen.

Weinhändler: 

 

7.9.2016: Hotel Douro Scala, Mesao Frio

Portweinverkostung aus der Region

2. PORTO MESAO Tawny

Rebsorte: Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinta Barroca

20 % vol
rubinrot, ein Tawny Port mit feinem süßlichem Bouquet nach Brombeeren, Cassis und Kirschen, mittlerer Körper, gut balanciert zwischen Jugend und Reife, mittlerer süßlicher Abgang 
Passt hervorragend zu Süßspeisen und Käse, man könnte ihn auch mit dunkler Schokolade probieren.

Weinhändler: 

 

7.9.2016: Hotel Douro Scala, Mesao Frio

Portweinverkostung aus der Region

3. PORTO MESAO 10 Anos

Rebsorte: Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinta Barroca, Touriga Nacional

20 % vol
Helles orangerot, mit Aromen von reifen Früchten wunderbar harmonierend mit Noten von getrockneten Früchten, überzeugt am Gaumen durch sein frisches Aroma nach Amareno Kirsche und Kakipflaume, vollmundig und geschmeidig mit leichtem Honigtouch, elegant, ewig langer Abgang von wärmendem Alkohol getragen.

Weinhändler: 

 

8.9.2016: Quinta do Crasto, Peso de Régua, Dourotal – Cima Corgo

WEISS

1. CRASTO DOURO WHITE 2015 (zur Begrüßung)

Rebsorte: Rabigato, Viosinho, Gouveiro

12 % vol
Ausbau im Stahltank
Helles Strohgelb, dezente Noten nach Zitrus, am Gaumen trocken, frisch und leicht, etwas Grapefruit, mineralisch, mittlerer Körper, ein erfrischender moderner Wein ideal als Aperitif.

Weinhändler: 

 

8.9.2016: Quinta do Crasto, Peso de Régua, Dourotal – Cima Corgo

ROT

2. CRASTO DOURO 2014

Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Touriga Barroca

14,5 % vol
Gärung in Lagares mit Roboterfüßen, Ausbau 18 Monate in amerikanischer und französischer Eiche;
Intensives Purpurrot, sehr intensiv in der Nase mit frischen wilden Beerenfruchtaromen, würzig, das Holz noch leicht vordergründig, am Gaumen wirkt der Wein frisch und elegant mit viel Schmelz und Volumen, Tannine sind gut eingebunden, harmonisch ausbalanciert, im Abgang lang anhaltende Frische.

Weinhändler: 

 

8.9.2016: Quinta do Crasto, Peso de Régua, Dourotal – Cima Corgo

WEISS

3. CRASTO SUPERIOR 2014

Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Touriga Roriz (Tempranillo), Sousa

14 % vol
Gärung in Lagares mit Roboterfüßen, Ausbau in amerikanischer und französischer Eiche;
Im Glas intensiv dunkel, in der Nase finden sich dunkle Beerenfrüchte, Cassis mit einem Hauch feiner Kräuter, am Gaumen harmonisch frisch, etwas Paprika und Beerenaromen, schwarze Kirschen, elegante Textur, weich, rund und mit Länge im Abgang, noch etwas jung.
Passt hervorragend zu Lamm, Wild und Ofengerichten.

Weinhändler: 

 

8.9.2016: Quinta do Crasto, Peso de Régua, Dourotal – Cima Corgo

WEISS

4. QUINTA DO CRASTO Reserva 2013

Rebsorte: 30 verschiedene alte Rebsorten aus den Mischweingärten

14,5 % vol
Gärung in Lagares mit Roboterfüßen, Ausbau 18 Monate in amerikanischer und französischer Eiche;
Tiefes Rubinrot, intensive komplexe Aromen von frischen wilden Beerenfrüchten, etwas Bitterschokolade, am Gaumen komplex mit kräftigem Körper, zeigt eine feine Mineralität, Tannine schön eingebaut, langer Nachhall im Abgang mit einer Vielfalt von Beerenaromen.
Wirkt noch etwas jung, hat Potential für eine lange Lagerdauer bis zu ca. 6 Jahren.

Weinhändler: 

 

8.9.2016: Quinta do Crasto, Peso de Régua, Dourotal – Cima Corgo

PORTWEIN

5. CRASTO PORTWEIN LATE BOTTLED VINTAGE 2011

Rebsorte: Verschiedene Rebsorten, Ernte aus einem Jahr

20 % vol
Ausbau 4 Jahre im alten Holz, anschließend Abfüllung in die Flasche
rubinrot, fein süßlich nach Kirschen und Beeren in der Nase, mittlerer Körper, geschmeidig, langer Abgang mit wärmendem Alkohol; Passt hervorragend als Aperitif.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta Wine & Soul, im Besitz des Önologenpaares Sandra Tavares da Silva (Tochter des Weingutes Chocapalha und berühmteste Weinmacherin Portugals) und Jorge Serodio Borges;
Douro-Tal (Cima Corgo), Pinhão Valley, Vale de Mendiz.

WEISS

1. GURU 2011

Rebsorte: Codega, Gouvelho, Rabigato, Viosinho - (zu je 25%)

12,5 % vol
Gärung und Ausbau in französischer Eiche
Helles Strohgelb, in der Nase sehr dezentes Holz und feine zarte Frucht nach Grapefruit und Limette, etwas Zitrus, am Gaumen zeigt sich ein weicher, sehr eleganter Wein mit viel Mineralik, leichter salzigkeit und zarter Frucht, sehr schön ausbalanciert und harmonisch, mundfüllend mit viel Schmelz, perfekt eingebundene stützende Säure, sehr langer frischer Abgang.
Der beste Weißwein, den ich jemals von Portugal getrunken habe – der Wein hat internationales Spitzenformat, zeigt viel Eleganz, Raffinesse und Persönlichkeit.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta Wine & Soul, Douro-Tal (Cima Corgo), Pinhão Valley, Vale de Mendiz.

ROT

2. MANOELLA DOURO 2014

Rebsorte: (40-50 Jahre alte Reben) Touriga Nacional (50%), Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinta Francisca

14 % vol
Mazeration und Gärung im Lagares, mit Füßen gestampft. Ausbau zu 100% in gebrauchten Barriques 
Dunkles tiefes Rot, im Bouquet frisch und würzig mit Noten nach Brombeeren, Johannisbeeren und schwarzer Kirsche, sehr dicht und üppig am Gaumen – trotzdem nicht plump sondern elegant, feines reifes Tannin, harmonisch mit salziger Mineralität, langer fruchtiger Abgang.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta Wine & Soul, Douro-Tal (Cima Corgo), Pinhão Valley, Vale de Mendiz.

ROT

3. PINTAS CHARACTER 2014

Rebsorte: 30 verschiedene Rebsorten (Mischbestand mit 49 Jahre alten autochthonen Reben)

14,5 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, Ausbau über 18 Monate zu 50% in neuer franz. Eiche und 50% in 1-jähriger Eiche
Tiefes kräftiges Rot, in der Nase zeigen sich frische reife Früchte, Himbeeren, schwarze Kirsche und Pflaumen, am Gaumen sehr elegant, die reifen Fruchtnuancen wiederholen sich, sehr schön integrierte Tannine, finessenreich, langer samtiger und würziger Abgang;
Ist noch etwas zu jung, hat aber viel Potential für eine weitere Lagerung bis zu 10 Jahren.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta Wine & Soul, Douro-Tal (Cima Corgo), Pinhão Valley, Vale de Mendiz.

ROT

4. PINTAS DOURO RED 2014

Rebsorte: Mischbestand mit 84 Jahre alten diversen autochthonen Reben

14,5 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, ausgebaut in 100% neuen französischen Barriques 
Sehr dunkles Purpurrot, üppig kraftvolle Nase nach würzigen Aromen, Brombeeren und Schokolade, trotz Dichte und Fruchtintensität am Gaumen sehr elegant, feinkörniges etwas bitteres Tannin, dezente Zitrusaromen und schwarze Johannisbeeren, schöne Balance, mineralisch, der Wein zeigt viel Harmonie, Kraft und Frische und endet in einem sehr langem Finish, getragen von würzigen Aromen und schwarzen reifen Früchten.
Ist ebenfalls noch etwas zu jung, wird aber aufgrund seines Potentials in 3-5 Jahren viel Freude bereiten und kann bis zu 20 Jahre im Keller lagern.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta Wine & Soul, Douro-Tal (Cima Corgo), Pinhão Valley, Vale de Mendiz.

ROT

5. QUINTA DA MANOELLA VV 2013 - Vinhas Velhas

Rebsorte: Sousao, Tinta Barroca, Touriga Franca, Touriga Nacional - Mischbestand mit 120 Jahre alten Reben

14,5 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, mit Füßen gestampft, 20 Monate ausgebaut in neuen 
französischen Barriques.
Dunkles tiefes Rot, in der Nase frisch und würzig, intensive Aromen nach schwarzer Kirsche, Brombeeren, Cassis, etwas Grapefruit und Zitronenschale, am Gaumen wiederholen sich diese intensiven Aromen, gut stützende Säure, etwas Minze, salzig und mineralisch, noch leicht adstringierend, sehr dicht aber trotzdem elegant, ewig langes Finish mit viel Frucht und wärmendem Alkohol.
Ein wunderbarer großer Wein mit Finesse und viel Harmonie.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta Wine & Soul, Douro-Tal (Cima Corgo), Pinhão Valley, Vale de Mendiz.

PORTWEIN

6. PORTWEIN PINTO TAWNY PORT 10y, Bottled 2015

Rebsorte: Verschiedene Rebsorten von teilweise sehr alten Reben

19,5 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, gereift in alter französischer Eiche, dann filtriert abgefüllt
Helles Gelbbraun mit purpurroten Reflexen, im Duft komplexe Aromen nach Pflaume, eingelegter Kirsche, Feige und Rumtopf, sanft am Gaumen mit schöner Balance zwischen Säure, Süße und Alkohol,
der Wein zeigt eine belebende Frische und Säure mit viel Frucht, gut integrierte weiche reife Tannine, sehr schön ausbalanciert und elegant, langes Finish getragen von komplexen und süßen Aromen 
Hinweis: Sollte innerhalb von 2 Jahren nach Abfülldatum (bottled) getrunken werden, hält nach dem Öffnen noch ca. 4 Monate.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley; 14 ha, 26 Rebsorten, Alter 4-60 Jahre, Schieferböden

ROT

1. ROTWEIN DOURO QUINTA DO TEDO 2012, Duoro D.O.C.

Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz; (zu je ca. 1/3)

14 % vol
Gärung im Stahltank, 12 Monate Ausbau in französischen Barriques (ca. 20% neues Holz);
Tiefes Rubinrot, frisch-fruchtiger Duft nach Brombeeren, leichtes Vanille und Tabak, am Gaumen harmonisch mit mittlerem Körper, weiches Tannin, süffig, mittlerer Abgang

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley

ROT

2. ROTWEIN QUINTA DO TEDO GRANDE RESERVA 2011, Duoro D.O.C.

Rebsorte: 26 Rebsorten

14 % vol
Vergärung in Stahltanks, Ausbau in französischen Barriques (großteils neues Holz);
Dunkles Rubinrot, intensiv ansprechender Duft nach vollreifen dunklen Beeren, sehr komplex am Gaumen, etwas Unterholz und Tabak, harmonisch mit viel Körper, gut ausbalanciert, reifes Tannin, wirkt sehr individuell, zeigt Länge im Abgang.

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley

PORTWEIN

3. PORT ROSÉ

Rebsorte: Diverse Rebsorten

19 % vol
2 Jahre gereift in Stahltanks,
Helle Roséfarbe, im Bouquet deutliche Noten von Himbeeren und Erdbeeren, am Gaumen sehr leicht mit etwas pickiger Süße, reife rote Beeren wiederholen sich, eingelegte Kirsche, mittlerer fruchtiger Abgang; Eignet sich gut gekühlt als Sommerwein bzw. Aperitif.

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley

PORTWEIN

4. FINE TAWNY

Rebsorte: Touriga Franca, Tinta Barroca, Tinta da Barca and Rufete

19 % vol
Mazeration und Gärung, gereift 8 Jahre in großer alter französischer Eiche 
Bernsteinfarben, komplexer Duft nach eingelegten Kirschen, Dörrobst, Pflaume und etwas Karamell, am Gaumen zeigen sich Aromen von gerösteten Nüssen und Rumtopf mit feiner Süße, reife weiche Tannine, zeigt Finesse und Struktur, schöne Balance zwischen Säure, Süße und Alkohol, langer Abgang von feiner Süße getragen.

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley

PORTWEIN

5. TAWNY 20y

Rebsorte: Touriga Franca, Tinta Barroca und diverse alte Rebsorten

20 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, gereift 20 Jahre in großer alter französischer Eiche
Hell bräunlich mit Bernsteinfarben, komplexe Aromen nach eingelegter Kirsche, Feige, Pflaume und etwas Karamell, am Gaumen sehr mundfüllend und mineralisch, leichter Vanille und Marzipanton, Rumtopf, hohe Komplexität, sehr schön ausbalanciert, zeigt weiche reife Tannine, langer Abgang getragen von komplexen Aromen.

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley

PORTWEIN

6. LBV LATE BOTTLED VINTAGE 2011, unfiltriert

Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Touriga Francesa, Tinta Barroca, Tinta Roriz und weitere diverse alte Rebsorten

19 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, gereift 4-6 Jahre in großer alter französischer Eiche
Tiefes Rubinrot, im Duft Noten nach Himbeeren und Brombeeren, getrockneten Pflaumen und etwas Tabak, zeit am Gaumen eine gute Struktur und schön eingebundene Tannine, stützende Säure, mittlerer Körper, mittlerer Abgang begleitet von angenehmer Süße;
Hat Potential für weitere 5-10 Jahre Lagerung

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Quinta do Tedo, Douro-Tal (Cima Corgo), Vila Seca, Pinhão Valley

PORTWEIN

7. VINTAGE 2011

Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Touriga Francesa, Tinta Barroca, Tinta Roriz und weitere diverse alte Rebsorten

20 % vol
Mazeration und Gärung in Lagares, 2 Jahre gereift in großer alter französischer Eiche, anschließend Reifung in der Flasche
Sehr dunkles Rubinrot, deutliche Aromen von Pflaumen, Brombeeren und Johannisbeeren, am Gaumen sehr schöne Balance zwischen Säure, Süße und Alkhohol, sehr mineralisch, feine Süße und Dörrobst, schöne Tanninstruktur, ewig langer Abgang mit Fülle;
Ein besonderer Jahrgangswein mit Eleganz und Finesse
Hinweis: Nach dem Öffnen innerhalb von 1-2 Tagen trinken!

Weinhändler: Prime Wine

 

9.9.2016: Hotel Monverde in Teloes, Weine der Quinta da Lixa, Vino Verde Gebiet

WEISS

1. QUINTA DA LIXA 2015

Rebsorte: Trajadura, Loureiro, Azal and Pederna

11,5 % vol
Gärung und Ausbau im Stahltank
Helles leichtes zitrusgelb mit grünlichen Reflexen, wirkt im Bouquet fruchtig und firsch mit Nuancen von Tropenfrüchten, dezent grüner Apfel, etwas Limette und florale Töne, am Gaumen trocken, sehr präsente Säure, leichter schlanker Körper, mittlerer frischer Abgang. 
Ein idealer Wein bei heißen Sommertagen und auch zu Meeresfrüchten, Sommersalaten etc.


Weinhändler: 

 

9.9.2016: Hotel Monverde in Teloes, Weine der Quinta da Lixa, Vino Verde Gebiet

ROSÉ

2. ROSÉ 2015

Rebsorte: 100% Touriga Nacional

12 % vol
Gärung und Ausbau im Stahltank
Helles Lachsrot, frische Früchte, dezente Erdbeeren (weitere Aromen verschließen sich aufgrund der Kühle des Weins), mittlerer Körper, ein leichter spritziger und moussierenden Wein mit frischem Abgang; Passt ideal als Terrassenwein oder auch als Begleiter zu leichter Sommerküche.


Weinhändler: 

 

9.9.2016: Hotel Monverde in Teloes, Weine der Quinta da Lixa, Vino Verde Gebiet

ROT

3. VINHAO 2015 DOC

Rebsorte: 100% Vinhao (Rotweinsorte)

12 % vol
Gärung und Ausbau im Stahltank
Tiefes Rot, erinnert im Duft an Balsamico und Holundersaft, am Gaumen sehr säurebetont, tanninreich, etwas herb, fruchtiger mittlerer Abgang.

Weinhändler: 

 

9.9.2016: Hotel Monverde in Teloes, Weine der Quinta da Lixa, Vino Verde Gebiet

WEISS

4. O TAL DA LIXA, ESPUMANTE DE VIN VERDE 2015

Rebsorte: Loreiro

12 % vol
Gärung und Ausbau im Stahltank
Leichtes Zitronengelb, fruchtiger Duft, sehr erfrischend, am Gaumen zeigt er sich auffallend trocken mit rassiger Säure, leichte Orange und etwas Hefetouch, feines und anhaltendes Prickeln, moussierend, schlanker Körper; angenehmer frisch-fruchtiger Abgang.

Weinhändler: 

 

10.09.2016: Portweinkellerei Taylors, Porto

PORTWEIN

1. TAYLORS CHIP DRY PORT 2011

Rebsorte: Viosonho und diverse weitere Reben

20 % vol
nur 60% Restzucker, Gärung in Lagares, Ausbau im Eichenholz mit 3-5 Jahren
Helles goldgelb, frisch im Duft nach dezenter Zitrone, Honig und Dörrobst, etwas Holz;
Am Gaumen auffallend trocken mit wenig Süße, leichter Körper, mittlerer Abgang.
Ideal als Aperitif mit Oliven und gerösteten Mandeln oder als Sommerdrink mit Tonic.

Weinhändler: 

 

10.09.2016: Portweinkellerei Taylors, Porto

PORTWEIN

2. LATE BOTTLED VINTAGE 2011

Rebsorte: Verschnitt aus diversen Trauben eines Jahrgangs

20 % vol
Gärung in Lagares, Ausbau im Eichenholz mit 4-6 Jahren, dann filtriert abgefüllt (kein Dekantieren notwendig)
Ziegelrot im Farbton, im Duft Beeren und leicht florale Noten, elegantes Beerenaroma am Gaumen, mittlerer Körper, gut ausbalaciert, dezente Tannine und Beeren im Finish
Sollte innerhalb von 2 Jahren nach Abfülldatum (bottled) getrunken werden, hält nach dem Öffnen noch ca. 6-8 Wochen. Der Jahrgang 2011 war lt. Taylor einer der Besten der letzten 100 Jahre. 


Weinhändler: 

 

10.09.2016: Portweinkellerei Taylors, Porto

PORTWEIN

3. TAWNY 10 YEARS (bottled 2016)

Rebsorte: Verschnitt aus diversen Trauben

20 % vol
Gärung in Lagares, Ausbau in kleinen gebrauchten Fässern, dann filtriert abgefüllt 
Helles Gelbbraun mit purpurroten Reflexen, reifes Aroma nach Pflaumen, eingelegte Kirschen, Feige, Rumtopf, Karamell, sanft am Gaumen mit schöner Balance zwischen Säure, Süße und Alkohol,
Langer wärmender Abgang getragen von Süße und Alkohol
Sollte innerhalb von 2 Jahren nach Abfülldatum (bottled) getrunken werden, hält nach dem Öffnen noch ca. 4 Monate, bei 20y hält er ca. 6 Monate.


Weinhändler: 

 

10.09.2016: Portweinkellerei Taylors, Porto

PORTWEIN

4. VINTAGE 2009

Rebsorte: Verschnitt aus diversen Trauben

20 % vol
Gärung in Lagares, Ausbau 2 Jahre im Holz, dann unfiltriert in die Flasche gefüllt 
Dunkles tiefes Rotbraun, im Bouquet sehr tiefgründig, leicht Cassis, im Geschmack sehr komplex, der Wein hat Tannin, Fülle und hat trotzdem Finesse, ist noch leicht adstringierend und könnte noch etwas in der Flasche reifen, sehr langer Abgang mit vielschichtigen Aromen. 
War neben 2003 und 2007 einer der Besten der letzten Jahre. Dieser Wein kann noch viele Jahrzehnte in der Flasche reifen. Nach dem Öffnen sollte er aber innerhalb von 2 Tagen getrunken werden.

Weinhändler: 

 Diese Verkostungsnotizen wurden vom Kellermeister Peter Zoller verfasst!

Fotos

Portugal 2016 Übersicht

Homepage-Suche

Wein-Glossar
Weltweit größte Weinwissen-Datenbank
© Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann

Weinevents in Südtirol

Weinevents in Österreich

Weinevents in der Schweiz

logo weinland schweiz

Messekalender Wein

Messekalender Wein

Veranstaltungskalender

Logo wein plus

Weinevents Deutschland

Deutsches Weininstitut

Anmeldung

Tägliche Wein-Frage

30. Juni 2022

Tour de France 2021

Zoller-Saumwald 2021

Trentino 2019

Wein im FernsehenWein Fernsehn
Quelle: wein-plus.eu

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com