Unser Vereinsleben - Weinreise Rioja

Rioja-1934.jpg

Die nächsten Termine

Fri, 10. 06. 2022, 19.00 - 22.00 | Jahreshauptversammlung 2022
Sat, 02. 07. 2022, 17.00 - 22.00 | Ordenstag 2022
Törggelen in Happis Hütte

Mittwoch 7. Dezember 2011

Zur Törggele-Partie lud die Weinbruderschaft Gurgltal ihre Mitglieder mit Begleitung, am Mittwoch, dem 7. Dezember in Happis Hütte, am Fuße des Tschirgant.

Als Törggelen wird der Südtiroler Brauch bezeichnet, im Herbst, nach getaner Erntearbeit in geselliger Runde den neuen Wein zu verkosten und eine meist üppige Mahlzeit einzunehmen.

Typisch für eine Törggele-Mahlzeit sind Siaßer, (Traubenmost in den ersten Tagen der Gärung) und junger Wein (Nuier) als Getränk, sowie geröstete Kastanien (Keschtn), Nüsse (Nussn) und etwas Süßes. Als Hauptgericht gab es früher hauptsächlich Speck und Kaminwurzen aus hauseigener Produktion dazu Roggenbrot, oder einfache Gerichte aus der Bauernküche Südtirols. Heute werden meist Gerstlsuppe, deftige Schlachtplatten mit Geselchtem und Gesurtem und Hauswürste mit Knödeln und Sauerkraut serviert. Als Nachspeise werden meist „Gezogene Kiachln“ oder „Weinnudeln“ gereicht.

Der Begriff Törggelen stammt von Torggl ab, dem Raum, in dem die Weinpresse stand und in dem das Törggelen früher stattfand. Er geht also auf das lateinische torculus (die Presse, Kelter) zurück. Inzwischen hat sich der Ort des spätherbstlichen Törggelens in die Buschenschänken verlegt und wurde eine bekannte und beliebte Touristenattraktion.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Stubenmeister wurde die Aufnahmezeremonie für unseren Weinbruder Dr. Heinrich Braun, der am Ordenstag verhindert war offiziell in die Bruderschaft aufgenommen. Dr. Braun wurde von seinem Paten Walter Sonnweber der Bruderschaft vorgestellt. Anschließend erzählte der neue Weinbruder aus seinem Leben und darüber wie er zum Liebhaber guter Tropfen wurde. Schließlich wurde mit einem Glas Sekt aus der Magnum Flasche auf das neue Mitglied angestoßen.

Zu Südtiroler Vernatsch wurde nun das ausgezeichnete Törggele Menü serviert. So gab es nach einer ausgezeichnet zubereiteten Gerstlsuppe, Geselchtes und Gesurtes mit Sauerkraut und Knödeln. Weinnudeln bildeten das Dessert. Selbstverständlich gab es Kastanien und Nüsse, wie es sich für eine Törggele Partie eben gehört.

In geselliger Runde wurden Begebenheiten aus dem vergangenen Jahr erzählt, sodass viele schöne Erlebnisse wieder in Erinnerung gerufen wurden.

Es wurde wieder ein fröhlicher und geselliger Abend, der lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Schon Goethe sagte einst über den Wein:

„Der Wein erfreut des Menschen Herz und die Freude ist die Mutter aller Tugenden“

Hubert Heel

 

Homepage-Suche

Wein-Glossar
Weltweit größte Weinwissen-Datenbank
© Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann

Weinevents in Südtirol

Weinevents in Österreich

Weinevents in der Schweiz

logo weinland schweiz

Messekalender Wein

Messekalender Wein

Veranstaltungskalender

Logo wein plus

Weinevents Deutschland

Deutsches Weininstitut

Anmeldung

Tägliche Wein-Frage

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Tour de France 2021

Zoller-Saumwald 2021

Trentino 2019

Wein im FernsehenWein Fernsehn
Quelle: wein-plus.eu

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com