Rund um Baden bei Wien

Thermenregion-2016-9722.jpg

Die nächsten Termine

Verkostung Südtiroler Weißburgunder

Datum: Von 07.09.2018 bis 07.09.2018, 19:30 - 22:00
Ort: Gurgltaler Hof, Rotanger 1, 6464, Tarrenz


Zur kommenden Verkostung der Gurgltaler Weinbruderschaft unter dem Motto *Die besten

Weißburgunder Südtirols* am
Freitag den 07.09.2018 um 19.30 Uhr im Stammlokal Gurgltalerhof in Tarrenz

laden wir sehr herzlich mit Begleitung ein.

Ein Südtiroler Weißburgunder oder Pinot bianco zählt zu dem Besten, was Italien an Weißweinen zu bieten hat. Ihr Ausdruck kann von knackig-frisch bis intensiv fruchtig und facettenreich variieren, bei allen schwingt die für Südtirol typische Salzigkeit/Mineralität in den Weinen mit, zeigt sich das blumig-fruchtige Aroma des Weißburgunders bei einer präsenteren Säure.

Unser Kellermeister Peter wird uns einen Querschnitt der besten Weißburgunder Südtirols aus unterschiedlichen Höhenlagen kredenzen – vom Basissegment bis zu den Top-Lagenweinen, von kleinen Weingütern als auch von erfolgreichen Genossenschaften.

Die Kosten für diesen Abend betragen für Mitglieder € 30.- pro Person und für Nichtmitglieder € 35.- pro Person.

Zur Verkostung gibt es kein Essen, es wird jedoch, wie schon von vielen Verkostungen gewohnt, Brot gereicht.

Wir freuen uns auf deine (eure) Anmeldung.
Um den Abend bestens zu organisieren, bitten wir euch um Anmeldung bis spätestens

Dienstag, den 04.09.2018 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0664 28 10 201 oder WhatsApp.

Vielen Dank für eure Mitarbeit!

Euer Secretarius Georg

print 16 Einladung zum drucken


 Der Weißburgunder in Südtirol

Der Weißburgunder soll um 1850 erstmals in Südtirol kultiviert worden sein. Nachdem sich die Sorte prächtig entwickelte, wurde sie – neben Gewürztraminer und Sauvignon Blanc – zur weißen Leitsorte der Region. Mit elegantem Duft nach Apfel, Birne, Zitrone und Noten von Heublumen und Haselnuss, sowie einer belebenden Säure ist der Weißburgunder der perfekte Wein für jeden Tag. Um seine Fruchtfinesse unverfälscht in die Flasche zu bringen, setzen die Kellermeister das Eichenfass beim Ausbau zurückhaltend ein.

Anbaufläche: 540 ha

Anbaugebiet: Vorwiegend im Überetsch, Unterland, Etschtal

Bevorzugter Standort: Luftige, hochgelegene Lagen bis zu 800 m ü.d.M.

Serviertemperatur: 10-12 °C

Empfehlung: leichte Vorspeisen, Fisch, Knödelgerichte

Quelle: www.suedtirolwein.com



Zurück

Homepage-Suche

Wein-Glossar
Weltweit größte Weinwissen-Datenbank
© Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann

Weinevents in Südtirol

Weinevents in Österreich

Weinevents in der Schweiz

logo weinland schweiz

Messekalender Wein

Messekalender Wein

Weinevents Deutschland

Deutsches Weininstitut

Anmeldung

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com