Weinreise 2018 - Baskenland und Rioja

Rioja-1735.jpg

Die nächsten Termine

Fre, 15. 11. 2019, 19.30 - 23.00 | Highlight-Verkostung aus dem Piemont mit Essensbegleitung
Sam, 07. 12. 2019, 17.00 - 23.00 | Nikolaus/Adventfeier 2019

Liebe Weinschwestern und Weinbrüder!

Zu einer Highlight – Verkostung der ganz besonderen Art ladet die Gurgltaler Weinbruderschaft am 

Freitag, den 15.11.2019 um 19:30 Uhr in die Brucknerei, 

(Eintreffen ab 18:30 Uhr – Beginn um 19:30 Uhr) 

zu unserem Mitgliederpaar Melanie und Marcel Bruckner auf das Herzlichste ein. 

Unter dem Motto *WEINE AUS DEM PIEMONT* dürfen wir uns auf ganz spezielle Wein- Highlight’s, sorgfälltigst gewählt von unserem Kellermeister Peter, sowie dazu ein perfekt abgestimmtes 7-Gänge Menü, mit Spezialitäten vom Wildschwein, Trüffel und Co, zusammengestellt von den Bruckner’s. 

Piemont zählt zu den besten und schönsten Weinbaugebieten Italiens und ist ein Highlight für Genießer. Das von mittelalterlichen Schlössern geprägte Gebiet ist ein klassisches Rotweinland mit einem Anteil von rund 90 Prozent roter Reben. Neben regionalen Weißweinen zum Einstieg werden wir daher in Abstimmung zum feudalen Menü neben Dolcetto und Barbera den Schwerpunkt der Verkostung auf die beiden *Königsweine* Barolo und Barbaresco legen. Diese beiden Klassiker stammen aus der spät reifenden Nebbiolo Traube und zählen – abgesehen vom Brunello di Montalcino - zum besten Rotwein Italiens. 

Wer heuer bei der Jungwinzer-Verkostung in der Brucknerei dabei war, der weiß, auf welche kulinarischen Highlight’s man sich freuen darf! 

Die Kosten sind aufgrund der hochwertigen Auswahl an Essen und Weinen diesmal etwas höher und belaufen sich auf € 200.- pro Person (Essen € 90.-/Weine € 110.-) 

Wichtig: Bitte rechtzeitig anmelden, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Die Reihung erfolgt nach eingehender Anmeldung. 

Bitte um euer Verständnis! 

Um den Abend bestens organisieren zu können, bitten wir euch um Anmeldung bis spätestens 

Montag, den 11.11.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0664 28 10 201 

Vielen Dank für eure Mitarbeit! 

Euer Secretarius 
Georg 

 Einladung zum drucken


Zu unserer Veranstaltung im November "Highlight-Verkostung von Weinen aus dem Piemont" möchte ich euch TV-Sendungen auf arte.tv empfehlen:

Köstliches Piemont: Im Land der Savoia

Erstausstrahlung - Online verfügbar von 14/09 bis 14/12

Zwischen Frankreich und der ligurischen Küste liegt das Piemont. Auf etwa 25.000 Quadratkilometern bietet die Region Alpenspitzen und Flachland, weinbedeckte Hügelketten, Nationalparks und Seenlandschaften. Dort gibt es viel zu entdecken, nicht nur landschaftlich. Das Piemont gilt als kulinarisches Dorado Italiens. Die Dokumentationsreihe begibt sich auf eine Entdeckungsreise und stellt talentierte Köche, engagierte Bauern und kreative Erzeuger vor. Ihre traditionellen Familienrezepte und regionalen Spezialitäten laden ein zu einem Besuch in das Allerheiligste der Piemonteser: die Küche. Diese Folge begibt sich ins Herzen des Piemonts: Zwischen Asti und Alba, Busonengo und Turin sind Weinbergschnecken, Tajarin und Risotto typisch für die Region. Es sind einfache, aber raffiniert zubereitete Speisen, die von Geschichte, Kultur und Tradition des Piemonts erzählen. In der Hügellandschaft, der sogenannten Langhe, ist im Herbst Lesezeit. Doch, statt saftige Weintrauben zu ernten, konzentrieren sich Davide Porro und sein Großvater Michele lieber auf Weinbergschnecken. Paniert und mit Bagnet verd stehen sie seit Generationen auf dem Speiseplan der Familie.

 

Köstliches Piemont (4/4)

Die Langhe

Erstausstrahlung - Online verfügbar von 21/09 bis 21/12

Zwischen Frankreich im Osten und der ligurischen Küste im Süden liegt das Piemont, es gilt als kulinarisches Dorado Italiens. Die Reihe "Köstliches Piemont" begibt sich in vier Folgen auf Entdeckungsreise. Sie besucht talentierte Köche, engagierte Bauern und kreative Erzeuger. Deren traditionelle Familienrezepte und regionale Spezialitäten laden ein zu einem Besuch in das Allerheiligste der Piemonteser: die Küche. Im Mittelpunkt der aktuellen Folge "Die Langhe" steht das südpiemontesische Hügelland, dessen Weinberge zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. In den Weinhügeln des Langa Astigiana verrät der Winzer Guido Viotti sein Rezept für den perfekt gereiften Passito-Wein. Der wird nicht nur getrunken, sondern kommt auch in den Kochtopf: Eine ganze Flasche gießt Guido Viotti zu seinem Brasato all'Albarossa, einem Schmorbraten mit Rotwein.

 

Köstliches Piemont

Im Herzen des Piemonts

Diese Folge begibt sich ins Herzen des Piemonts: Zwischen Asti und Alba, Busonengo und Turin sind Weinbergschnecken, Tajarin und Risotto typisch für die Region. Es sind einfache, aber raffiniert zubereitete Speisen, die von Geschichte, Kultur und Tradition des Piemonts erzählen. In der Hügellandschaft, der sogenannten Langhe, ist im Herbst Lesezeit. Doch, statt saftige Weintrauben zu ernten, konzentrieren sich Davide Porro und sein Großvater Michele lieber auf Weinbergschnecken. Paniert und mit Bagnet verd stehen sie seit Generationen auf dem Speiseplan der Familie. Ganz in der Nähe, in Alba, bereitet der Nudelmacher Mauro Musso das traditionelle Sonntagsessen Tajarin zu. Nur die Ragú-Soße überlässt er seiner Mutter, denn die macht Mamma Giuseppina immer noch am besten.


 

Den Link zum Weinfernsehprogramm von wein-plus.eu findet ihr auf unserer Homepage.

Schöne Grüße

Franz Schiechtl

Homepage-Suche

Wein-Glossar
Weltweit größte Weinwissen-Datenbank
© Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann

Weinevents in Südtirol

Weinevents in Österreich

Weinevents in der Schweiz

logo weinland schweiz

Messekalender Wein

Messekalender Wein

Weinevents Deutschland

Deutsches Weininstitut

Anmeldung

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen